Auswanderung Costa rica

Sich niederlassen in
Costa Rica

Es gibt verschiedene Status, um sich in Costa Rica niederzulassen. Sie können einen befristeten Aufenthalt, einen ständigen Aufenthalt oder sogar die costa-ricanische Staatsbürgerschaft haben, wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.
Um einen befristeten Aufenthaltstitel zu erhalten, müssen Sie nachweisen, dass Sie über ein ausreichendes Einkommen verfügen, um in Costa Rica ohne Arbeit zu leben, oder dass Sie dort eine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben können. Sie können auch in Frage kommen, wenn Sie ein Elternteil oder Ehepartner eines costaricanischen Staatsbürgers sind oder wenn Sie ein Stellenangebot im Land haben.
Um einen ständigen Wohnsitz zu erhalten, müssen Sie sich drei Jahre lang als vorübergehender Einwohner in Costa Rica aufgehalten haben oder eine bestimmte Geldsumme im Land investiert haben. Sie können auch förderfähig sein, wenn Sie seit zwei Jahren oder länger mit einem Bürger Costa Ricas verheiratet sind.
Wenn Sie sich schließlich fünf Jahre oder länger in Costa Rica als vorübergehender oder ständiger Einwohner aufgehalten haben, können Sie costa-ricanischer Staatsbürger werden, indem Sie Ihre Integration in die costa-ricanische Gesellschaft nachweisen und einen Treueeid auf das Land ablegen.
N

Vermittlung von Kontakten zu verschiedenen deutschsprachigen Anwaltskanzleien, die in Costa Rica von der IHK oder der Botschaft anerkannt sind.

N

Einrichtung eines maßgeschneiderten Begleitdienstes

N

Administrative Abwicklung der Entsendungsformalitäten und -prozesse über ihre Partner.

 

 

Es gibt verschiedene Status, um sich in Costa Rica niederzulassen. Sie können einen vorübergehenden Wohnsitz, einen ständigen Wohnsitz oder sogar die costa-ricanische Staatsbürgerschaft haben, wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.
Um einen befristeten Aufenthaltstitel zu erhalten, müssen Sie nachweisen, dass Sie über ein ausreichendes Einkommen verfügen, um in Costa Rica ohne Arbeit zu leben, oder dass Sie dort eine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben können. Sie können auch in Frage kommen, wenn Sie ein Elternteil oder Ehepartner eines costaricanischen Staatsbürgers sind oder wenn Sie ein Stellenangebot im Land haben.
Um einen ständigen Wohnsitz zu erhalten, müssen Sie sich drei Jahre lang als vorübergehender Einwohner in Costa Rica aufgehalten haben oder eine bestimmte Summe Geld im Land investiert haben. Sie können auch förderfähig sein, wenn Sie seit zwei Jahren oder länger mit einem Bürger Costa Ricas verheiratet sind.
Wenn Sie sich schließlich fünf Jahre oder länger in Costa Rica als vorübergehender oder ständiger Einwohner aufgehalten haben, können Sie costa-ricanischer Staatsbürger werden, indem Sie Ihre Integration in die costa-ricanische Gesellschaft nachweisen und einen Treueeid auf das Land ablegen.

 

Vorübergehender Aufenthaltsstatus :
1. Besorgen Sie sich einen gültigen Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens sechs Monaten.
2. Beantragen Sie bei der Botschaft von Costa Rica im Herkunftsland oder im Land Ihres derzeitigen Aufenthalts ein Visum für einen befristeten Aufenthalt.
3. Dokumente vorlegen, die Ihr Einkommen oder Ihre Arbeitsfähigkeit belegen.
4. Wenn Sie ein Arbeitnehmer sind, müssen Sie Dokumente vorlegen, die Ihre Beschäftigung oder Ihr Stellenangebot belegen.
5. Wenn Sie mit einem costaricanischen Staatsbürger verheiratet sind, müssen Sie eine Heiratsurkunde vorlegen.
6. Wenn Sie ein Elternteil eines costaricanischen Staatsbürgers sind, müssen Sie eine Geburts- oder Adoptionsurkunde vorlegen.
7. Legen Sie ein Strafregisterzeugnis und ein ärztliches Attest vor.
8. Bezahlen Sie die Antragsgebühr und die Gebühr für den vorübergehenden Aufenthalt.
9. Erhalten Sie Ihr Visum für den vorübergehenden Aufenthalt.

10. Nach Ihrer Ankunft müssen Sie sich bei den örtlichen Behörden anmelden und Ihre Aufenthaltserlaubnis jedes Jahr erneuern.


Status des ständigen Wohnsitzes :
1. Ein für drei Jahre gültiges Visum für den vorübergehenden Aufenthalt besitzen.
2. Stellen Sie bei den costaricanischen Migrationsbehörden einen Antrag auf Daueraufenthalt.
3. Wenn Sie die Kriterien erfüllen, erhalten Sie eine Daueraufenthaltskarte für fünf Jahre.

4. Nach fünf Jahren ständigen Aufenthalts können Sie für die costaricanische Staatsbürgerschaft in Frage kommen.


Status der costaricanischen Staatsbürgerschaft :
1. Sie haben sich fünf Jahre oder länger in Costa Rica als vorübergehender oder dauerhafter Einwohner aufgehalten.
2. Beweisen Sie, dass Sie in die costaricanische Gesellschaft integriert sind, indem Sie Dokumente wie Rechnungen von Versorgungsunternehmen, Arbeitsverträge, Studien usw. vorlegen.
3. Leisten Sie Costa Rica den Treueeid.
4. Zahlen Sie die Gebühr für den Antrag auf Staatsbürgerschaft.

Eine Frage?

9 + 4 =

Reset password

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen einen Link zum Ändern Ihres Passworts.

Powered by Estatik